Den wahrnehmbaren physischen Dingen kann die ihnen zukommende Realität nicht abgesprochen werden, wohl aber ihre Priorität gegenüber seelischen oder geistigen Dingen.


AphorBase / Dr.-Ing. Joachim Schwarte

Permalink und Kommentare